Zecken sind für Katzen nicht so gefährlich wie Hunde, da sie nicht für so viele Krankheiten anfällig sind. Dennoch besteht auch bei ihnen die Gefahr an der auch für Menschen gefährlichen Borreliose oder Anaplasmose zu erkranken. Hinzu kommen die vielen Freigänger-Katzen, die Gebüsche und in Wiesen durchstreichen.  

Zeckenhalsbänder im Überblick

Produkt Bild Merkmale Review Bei Amazon kaufen
Beaphar 75402 Ungezieferhalsband  Beaphar Katze
  • Verwendbarkeit: 5 Monate
  • Auf gegen Flöhe geegnet
  • Wirkstoff: Dimpylat
  • Länge: 35cm
  • Wasserfest
 Link Link
Beaphar 75401 Zecken Flohband Elegance  Beaphar Katze Zeckenhalsband
  • Verwendbarkeit: 8 Monate
  • Mit SOS-Kennummer
  • Wirkstoff: Dimpylat
  • Länge: 35cm
  • Mit selbstlösendem Band
Link Link
Bernsteinkette für Hunde und Katzen  Bernstienkette Zeckenhalsband Katze
  • Verwendbarkeit: unbegrenzt
  • Natürliche Alternative
  • Für Hund und Katze
  • Länge: 20-70cm
  • Baltischer echter Bernstein
Link Link
Anibio Tic Clip  tic clip Zeckenhalsband Katze
  • Verwendbarkeit: 2 Jahre
  • Auch für Welpen geeignet
  • Für Hund und Katze
  • Kann an Halsband befestigt werden
  • Robustes Edelmetall
 Link Link
Zodiac Floh-/Zeckenhalsband für Katzen  Zodiac Zeckenhalsband
  • Für Katzen und Hunde
  • Mit Sicherheitsverschluss
  • Länge variierbar
 Link Link
Alle Angaben ohne Gewähr. Die Preise entstammen den Amazon-Angaben vom 10.06.2015(ohne Versandkosten, inkl. Mehrwertsteuer).

Anwendung

Das Zeckenhalsband wird dauerhaft für ca. 3-7 Monate am Hals der Katze befestigt. Die Verschlüsse sind unterschiedlich: Manche haben einen doppelte Schließe, die dem Band eine gewisse Elastizität erlaubt. Andere verfügen über einen Sicherheitsverschluss, welcher das Band von der Katze löst, wenn diese sich verfängt. Leider treten (dennoch) immer wieder schlimme Verletzungen wie Fleischwunden und Drangsalierung auf. Auch junge Katzen unter 8 Wochen sollten keine Halsbänder tragen. Gelegentliche Feuchtigkeit stellt für die Katzen keine Probleme dar.

Auf keinen Fall Hundehalsbänder verwenden

Bei den Insektiziden, die sich auf den Halsbändern befinden, handelt es sich um mitunter gefährliche chemische Stoffe. Katzen vertragen einige chemische Stoffe wie Permethrin nicht, was zu Symptomen wie Atemnot, Fieber und letztendlich tot führen kann. Selbst bei den speziellen Zeckenbändern für Katzen wird gelegentlich von Juckreizen und anderen Symptomen berichtet.

Bestimmte Wirkstoffe sind jedoch für beide Tiere geeignet. Bernsteinhalsbänder werden aufgrund ihrer natürlichen Basis für beide Tiere eingesetzt, ihre Wirkung ist allgemein umstritten.