FlohkammEin gut wirkendes Zeckenhalsband hält nahezu alle Zecken vom Hund fern – aber doch nicht immer alle. Damit sie mit ihrem Hund gar nicht erst zum Arzt wegen eines Zeckenbisses fahren müssen, empfiehlt sich eine stetige Fellkontrolle.

Die Fellkontrolle sollte am besten am Abend nach dem letzten Spaziergang stattfinden. Im tiefen kalten Winter können Sie sowohl auf ein Zeckenhalsband als auch auf eine Fellkontrolle verzichten. Die Zecken sind zu dieser Zeit nicht gefährlich. Dennoch lohnt sich die Kontrolle um das Fell auch auf Flöhe, Mückenstiche und Pilze zu überprüfen.

Bei Befall

Sofern ihr Hund trotz eines Zeckenhalsbandes Zecken hat, findet der Biss nicht sofort statt. Es können einige Stunden vergehen bis die Zecke zuschlägt. Daher brauchen sie auch nach dem Zeckenfund nicht in Panik geraten. Durchsuchen sie das Fell nach Zecken und entfernen sie  diese bei Bedarf. Falls eine Zecke doch zugebissen haben sollte, sollten sie eine Zeckenzange zum heraus ziehen verwenden. Dies geht am besten mit einer Drehbewegung, anstatt die Zecke gleich rauszuziehen. Zum Durchsuchen haben sich Flohkämme bewährt.

Tagged on: